Faszination Holzkunst

Ausstellung von Hans-Peter Ludwig

23. Januar - 28. Februar 2018

Hans-Peter Ludwig, wohnhaft in Hütschenhausen und von Beruf Maschinenbautechniker stellt zurzeit in der Volksbank Glan-Münchweiler eG aus. Der Autodidakt hat sein Liebe zur Holzkunst eher zufällig entdeckt. Nachdem er im Jahr 2014 einen alten Kirschbaum in seinem Garten schweren Herzens fällen musste, erschien es ihm verschwenderisch das schöne Holz seinem Kamin zu opfern und beschloss, dass die Teile in Form von edlen Holzskulpturen der Nachwelt erhalten bleiben sollten. Seine ersten Gehversuche mit Säge, Kettensäge, Stechbeitel und Schmirgel zeigten ihre Wirkung und ließen ihn seither nicht mehr los. Er liebt die abstrakte Kunst und arbeite überwiegend mit heimischen Hölzern.

Alte ausgediente Obstbäume gehören zu seinen Lieblingsmaterialien, die in Verbindung mit Metall und Natursteinen besonders gut harmonisieren.

Im Rahmen der Sommerakademie Blieskastel 2014 lernte er bei Michael Hussmann andere neue Bearbeitungstechniken und Gestaltungsmöglichkeiten.

Hans-Peter Ludwig ist Mitglied bei den Freunden der Malerei in Landstuhl und im Kunstkreis Kusel und nimmt regelmäßig an diversen Ausstellungen teil, nicht nur in den Kreisen Kaiserslautern, Kusel und Homburg, sondern auch im benachbarten Frankreich.