Ausstellung von Maria und Thomas Schermann

01.09. - 01.11.2018

In den Vitrinen der Volksbank Glan-Münchweiler eG findet zurzeit eine Ausstellung von Maria und Thomas Schermann statt. Die beiden Künstler, wohnhaft in Martinshöhe und begeisterte Eigentümer zweier Hunde, präsentieren Bilder und Tierfotografien.

Maria Schermann, gebürtige Saarländerin, hat vor rund 10 Jahren die Malerei für sich entdeckt. Das Malen sorgt für die nötige Ruhe und Entspannung in der heutigen hektischen Zeit. Ihre ersten Werke entstanden abstrakt. Nach und nach wurden die Bilder dann gegenständlicher. Im Jahr 2015 hatte Maria Schermann durch Zufall die Ölmalerei kennengelernt und war von der Brillanz der Farben begeistert. In diversen Malkursen und Workshops bei regionalen Künstlern konnte sie ihr Wissen vertiefen. Sie probiert gerne Neues aus und verbindet unter anderem die Acryl- mit der Ölmalerei. 

In der aktuellen Ausstellung zeigt Maria Schermann großformatige Landschaftsbilder und Werke mit Motiven aus der Fauna und Flora. Seit 2016 ist die Ausstellerin Mitglied im Verein „Freunde der Malerei“ in Landstuhl und wirkte bereits bei mehreren Gemeinschaftsausstellungen in der Zehntscheune in Landstuhl sowie in den Räumlichkeiten der Verbandsgemeinden Bruchmühlbach-Miesau und Weilerbach mit.

Thomas Schermann, gebürtiger Pfälzer, präsentiert Tierfotografien. Für die aktuelle Ausstellung hat er unter anderem Adler im Flug, Gänsegeier und Hunde abgelichtet.

Mit seinem Hobby kann er seine Freude am Fotografieren und seine Leidenschaft für Hunde vereinen. Er mag die Herausforderung mit Tieren zu arbeiten und sich immer wieder überraschen zu lassen. Er muss sich bei jedem Shooting stets auf ein Tier einstellen können, um mit viel Geduld die entsprechenden Fotos zu erhalten. Dabei ist es völlig egal, ob es sich dabei um Haustiere oder scheue Wildtiere handelt.

Sein Interesse an der Fotografie begann schon in der frühen Kindheit. Jedoch gingen seine Kenntnisse selbst Fotografien anzufertigen nie über ein gelegentliches Knipsen hinaus. Erst ab dem Jahre 2014 hatte Thomas Schermann die Fotografie als seine eigene Kunstrichtung ausgebaut und vertieft. Sein Wissen, das er sich im Laufe der Zeit angeeignet hat, erfolgte größtenteils autodidaktisch. Er hat bis jetzt lediglich an Workshops teilgenommen. Seit 2018 ist er ebenfalls Mitglied im Verein „Freunde der Malerei“ in Landstuhl.

Die Eheleute Schermann stellten bereits zusammen in der Gemeinschaftsausstellung der „Freunde der Malerei“ in der Stadthalle in Landstuhl aus und nun erstmals gemeinsam als Einzelausstellung bei der Volksbank Glan-Münchweiler eG. Die Ausstellung ist bis 1. November 2018 präsent.