Bilder von Jutta Mohorko

Ausstellung vom 04.11. - 02.12.2014

Jutta Mohorko, 1969 in Landstuhl geboren, stellt zurzeit ihre Werke in den Vitrinen der Volksbank Glan-Münchweiler eG aus.


Die Malerin zeigt in der aktuellen Ausstellung Arbeiten in Acryl mit abwechslungsreichen Motiven von Aktbildern, über florale Themen bis hin zu abstrahierten Werken - teils in kräftigen und teils in zarten Farbkompositionen.


Ihre Motive entstehen je nach Laune, sind meist gegenständlich, manchmal abstrahiert. Sie malt u.a. Akte, floristische Darstellungen, Kinderbilder, Landschaften, Stillleben und integriert auch gerne Tiermotive in ihre Werke. Jutta Mohorko bevorzugt Acrylfarben, verwendet jedoch auch Aquarell- oder Ölfarben bzw. Kreide.
Einige der neuesten Werke der experimentierfreudigen Künstlerin sind mit Acrylfarben auf Edelstahl entstanden.
Die Malerei war schon immer Teil ihres Wesens. Seit ihrer Schulzeit zeichnet und malt sie, entschied sich allerdings entgegen der Empfehlungen ihrer damaligen Lehrer danach für eine "zukunftssichere" Ausbildung. Seitdem hat sie die Malerei allerdings nie aus den Augen verloren. Seit geraumer Zeit arbeitet die in Niedermohr wohnhafte Künstlerin nebenberuflich als freischaffende Künstlerin.
Mit dem ihr eigenen Ehrgeiz entwickelt sie sich ständig weiter und nimmt seit Jahren auch - über Rheinland-Pfalz hinaus - regelmäßig an jurierten und nominierten Kunstausstellungen teil. U. a. hat die Künstlerin ihre Bilder im Kunsthaus Wolf bei Baden-Baden, bei der „Nacht der Museen“ in Rockenhausen, im Kunstforum Kammgarn in Kaiserslautern, bei der Kunstpreisausstellung im Schloss Alsheim und bei der Mega-Kunstausstellung in Eppelheim bei Heidelberg gezeigt.Die größte Herausforderung in ihrer Arbeit sieht sie allerdings darin, ihren Werken Ausdruck und Leben zu verleihen und den Betrachter dadurch in den Bann zu ziehen. Die Künstlerin bietet auf Wunsch Malkurse für Kinder und Erwachsene an und übernimmt Auftragsarbeiten.

Die Ausstellung in der Volksbank Glan-Münchweiler eG ist bis 2. Dezember 2014 präsent. Weitere Bilder können auf der Homepage der Künstlerin unter www.juttamohorko.jimdo.com angesehen werden.